Fahrpläne

Alle Fahrplanänderungen

Hier finden Sie alle aktuellen Änderungen auf einen Blick:

Mehr

STRASSENBAHN

Änderungen im Fahrplan - betroffene Linien 1, 2, 3, 4 und 5

Ab 24.04.2017

Zum 24.04.2017 werden im Fahrplan die Fahrzeiten aller fünf Straßenbahnlinien und zahlreicher Omnibuslinien angepasst. Die Abfahrtszeiten an den Endhaltestellen werden geändert. Gleichzeitig ergeben sich hierdurch auch Änderungen der Ankunfts- und Abfahrtszeiten im weiteren Verlauf.

Die neuen Fahrpläne sind ab sofort hier veröffentlicht. Ab dem 15.04.2017 sind die Druckexemplare kostenlos im WVV-Kundenzentrum in der Domstraße erhältlich.

Aufgrund des hohen Fahrgastaufkommens und den dadurch entstehenden längeren Aufenthaltszeiten an den Haltestellen, kommt es verstärkt zu Verspätungen im Linienverkehr und die Fahrplanzeiten können nicht eingehalten werden. Für zusätzliche Verzögerungen sorgen zahlreiche Baustellen in der Innenstadt. Deshalb sollen nun zeitliche Anpassungen im Fahrplan dafür sorgen, eine höhere Pünktlichkeit im Linienverkehr zu erreichen und die Grundlage für einen verlässlichen Fahrplan zu schaffen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Anschluss-Sicherheit besteht an den zentralen Haltestellen „Hauptbahnhof West“ und „Juliuspromenade“ weiterhin. Dadurch ist ein sicheres Umsteigen für alle Fahrgäste gewährleistet.
  • Leicht zu merken: samstags fahren nur die Linien 4 und 5 tagsüber im 10-Minuten-Takt.
  • Auch der 15-Minuten Grund-Takt von Montag bis Freitag bei allen Straßenbahnlinien bleibt wie bisher.
  • Am Wochenende direkte Verbindung zum Hauptbahnhof: die Straßenbahnlinien 4 und 5 fahren immer über den Hauptbahnhof. Damit beginnt Ihre Weiterreise direkt ohne Umsteigen (optimal für Bahn-Reisende, Ausflüge).
  • Samstags bessere Anbindung einiger Stadtteile zum Einkaufen und Stadtbummeln: Strabas fahren bis 18 Uhr alle 10 Minuten.
  • Sonntags bleibt der Takt unverändert, nur die Fahrzeiten ändern sich.

Mehr

BUS

Sperrung der Straße „Am Kirschberg“ in Gerbrunn - betroffene Linie 34

Ab 13.03.2017 für ca. 8 Wochen

Ab Montag, 13.03.2017, wird für ca. 8 Wochen auf der Omnibuslinie 34 die Straße „Am Kirschberg“ wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Aus diesem Grund verkehrt die Omnibuslinie 34 ab der Haltestelle „Casteller Platz“ Richtung Lengfeld über Bertha-von-Suttner-Straße zur Ersatzhaltestelle „Elsa-Brandström-Straße“ (in der Bertha-von-Suttner-Straße) - Bertha-von-Suttner-Straße – rechts Kitzinger Straße zur Haltestelle „Alte Landstraße“, weiter dem Linienfahrweg folgend. In Richtung Heidingsfeld verkehrt die Omnibuslinie 34 analog der oben beschriebenen Umleitungsstrecke.

Die Haltestellen „Elsa-Brandström-Straße“ und „Am Kirschberg“ werden während der Umleitung in beiden Richtungen nicht bedient.

Verlegung der Haltestelle „Ochsenfurt, Schwimmbad“ - betroffene Linien: 426, 554, 555 sowie 8112

Ab Donnerstag, 16.03.2017 für die Dauer von ca. 4 – 6 Wochen

Wegen des behindertengerechten Ausbaus der Haltestelle „Ochsenfurt, Schwimmbad“ muss diese ab Donnerstag, 16.03.2017 für die Dauer von ca. 4 – 6 Wochen um ca. 300 m in Richtung Ochsenfurt verlegt werden. Die Haltestelle wird in beiden Fahrtrichtungen um ca. 300 m in Richtung Ochsenfurt verlegt.

Änderungen im Fahrplan zum 24.04.2017

Betroffene Linien: 6, 7, 8, 10, 13, 16, 24, 33, 35, 114, 214, 310 AST, 311, 312, 421, 491/492, 551, 552

Zum 24.04.2017 werden im Fahrplan die Fahrzeiten aller fünf Straßenbahnlinien und zahlreicher Omnibuslinien angepasst. Die Abfahrtszeiten an den Endhaltestellen werden geändert. Gleichzeitig ergeben sich hierdurch auch Änderungen der Ankunfts- und Abfahrtszeiten im weiteren Verlauf.

Die neuen Fahrpläne sind ab sofort hier veröffentlicht. Ab dem 15.04.2017 sind die Druckexemplare kostenlos im WVV-Kundenzentrum in der Domstraße erhältlich.

Aufgrund des hohen Fahrgastaufkommens und den dadurch entstehenden längeren Aufenthaltszeiten an den Haltestellen, kommt es verstärkt zu Verspätungen im Linienverkehr und die Fahrplanzeiten können nicht eingehalten werden. Für zusätzliche Verzögerungen sorgen zahlreiche Baustellen in der Innenstadt. Deshalb sollen nun zeitliche Anpassungen im Fahrplan dafür sorgen, eine höhere Pünktlichkeit im Linienverkehr zu erreichen und die Grundlage für einen verlässlichen Fahrplan zu schaffen.

Vorteile für die Buslinien
Aufgrund der hohen Auslastung der bereits bestehenden Linien, gibt es bei den Buslinien folgende Änderungen:

  • Linie 6„Stadtmitte-Gartenstadt Keesburg“:
    Durch eine tägliche Anbindung der Linie 6 an das Universitätszentrum wird ab 22:47 Uhr die Haltestelle „Universitätszentrum“ bei den letzten vier Fahrten stadteinwärts angefahren. Hierbei wurden die verlängerten Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek berücksichtigt.
  • Linie 7 „Zellerau–Sanderring-Hubland/Universitätszentrum“:
    Durch eine Fahrt am Mittag (anstatt zwei Fahrten nur bis Sanderring) wird ebenfalls eine verbesserte Anbindung der Haltstelle „Universitätszentrum“ erreicht.
  • Linie 10 „Sanderring-Hubland-Campus Nord“:
    Samstags zwischen 12 und 17 Uhr wird der bisherige 30-Minuten-Takt auf einen 20-Minuten-Takt verdichtet.
  • Linie 114 / 214:
    Montag bis Freitag zwischen 16:30 und 18:30 Uhr wird der bisherige 20-Minuten-Takt auf einen 15-Minuten-Takt verdichtet und dabei die Taktfolge an die Landkreis-Buslinie 14 angepasst.
  • Linien 491/492:
    Für die Linien 491/492 gilt ab 23.04.2017 ein neuer Fahrplan. Durch die Verbesserungsmaßnahmen entfällt jeweils ein Umstieg auf der Fahrt nach Kleinrinderfeld bzw. Altertheim. Außerdem wird die neue Haltestelle "Kist Untere Dorfstraße" bei einigen Fahrten mitbedient.
  • Linien 551, 552, 311, 312, 421:
    Bitte beachten Sie die Fahrplanänderung der Straßenbahnen ab dem 24.04.2017, um Ihre geplanten Umstiege in der Königsberger Straße, Ehehehaltenhaus oder Sanderring zu den Buslinien sicherzustellen.

Umleitung verschiedener Omnibuslinien am Sonntag, 30. April 2017 anlässlich des 28. Würzburger Residenzlaufes

Betroffene Linien: 6, 9, 470, 48, 50

Am Sonntag, 30. April 2017 wird wegen dem Residenzlauf der Residenzplatz, die Balthasar-Neumann-Promenade sowie der Friedrich-Ebert-Ring und der Rennweg für den gesamten Verkehr gesperrt. Deshalb werden in der Zeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr einzelne Omnibuslinien wie folgt umgeleitet:
Linie 6 / Gartenstadt Keesburg
Die Haltestelle "Rennweg" kann in der o. g. Zeit nicht angefahren werden. Stattdessen wird in der Martin-Luther-Straße - Höhe Gaststätte Luisengarten - für jede Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Ebenso kann die Haltestelle "Mainfranken Theater" nicht bedient werden. Deshalb fährt die Linie 6 über die "Ludwigstraße".
Linie 9
Die Haltestellen "Mainfranken Theater" und "Residenzplatz" können während des Residenzlaufs nicht angefahren werden. Stattdessen wird in der Martin-Luther-Straße - Höhe Gaststätte Luisengarten - für jede Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.
Linie 470 / 48 / 50 Richtung Leistenstraße
Die Haltestelle "Handwerkskammer" kann nicht bedient werden. Stattdessen halten die Omnibusse an der Haltestelle "Berliner Platz". Von dort geht die Fahrt weiter über die Martin-Luther-Straße - dort wird in Höhe Gaststätte Luisengarten für jede Richtung eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Fahrzeuge fahren weiter über Jehuda-Amichai-Straße bis Sanderring und weiter nach Plan.

Umleitung Linie 51 während der Maibaumaufstellung in Waldbrunn

Am Montag, 01.05.17 ganztägig

Am Montag, 01.05.17 ganztägig wird die Grabenstraße von der Hauptstraße bis zur Kreuzung Gäßlein/Friedhofstraße für den Gesamtverkehr wegen der Maibaumaufstellung gesperrt.

Die Linie 51 wird deshalb wie folgt umgeleitet:

Ab Ortsrand Waldbrunn über St.Norbertus-Straße nach Haltestelle „Am Guckenberg“ und weiter nach Fahrplan.

Ersatzhaltestelle:

1 x Am Ortsrand von Waldbrunn Richtung Guckenberg vor der Einmündung St.-Norbertus-Straße

Umleitung Omnibusse am Florianstag der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld - betroffene Linien 20 und 21

Von Samstag, 06. Mai 2017 ab 13:00 Uhr bis Sonntag, 07. Mai 2017 ca. 22:00 Uhr

Anlässlich des Florianstages der Freiwilligen Feuerwehr Lengfeld wird die Werner-von-Siemens-Straße zwischen „Alte Würzburger Straße“ und „Frankenlandstraße“ von Samstag, 06.05.17 ab 13:00 Uhr bis Sonntag, 07.05.17 ca. 22:00 Uhr gesperrt.

Die Omnibuslinien 20 und 21 werden wie folgt umgeleitet:

Linie 20
In Fahrtrichtung Lengfeld keine Umleitung erforderlich.

Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Odenwaldstraße“ über Alte Würzburger Straße – Frankenlandstraße – Werner-von-Siemens-Straße weiter nach Fahrplan.

Linie 21
In Fahrtrichtung Lengfeld ab der Haltestelle „Holzmühle“ über Werner-von-Siemens-Straße – Frankenlandstraße – Alte Würzburger Straße – Werner-von-Siemens-Straße weiter nach Fahrplan.

Richtung Busbahnhof ab Haltestelle „Odenwaldstraße“ über Alte Würzburger Straße – Frankenlandstraße – Werner-von-Siemens-Straße und weiter nach Plan.

In Fahrtrichtung Busbahnhof wird in der Frankenlandstraße vor dem Kreuzungsbereich Heisenbergstraße/Werner-von-Siemens-Straße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Alle an der Umleitungsstrecke befindlichen Haltestellen werden mitbedient. Die Haltestellen „Jahnstraße“ und „Odenwaldstraße“ in der Werner-von-Siemens-Straße können für die Dauer der Umleitung nicht bedient werden.

Seifenkistenrennen in der Wittelsbacher Straße - Linie 10

Am Sonntag, 14. Mai 2017 zwischen 7 Uhr und 19 Uhr

Am Sonntag, 14. Mai 2017 führt der Fachbereich Jugend in der Wittelsbacher Straße zwischen 7:00 Uhr und 19:00 Uhr ein Seifenkistenrennen durch. Der durch die Veranstaltung belegte Straßenzug kann deshalb mir der Omnibuslinie 10 nicht befahren werden.

Während dieser Veranstaltung wird die Omnibuslinie 10 bei bestehender Sperrung der Wittelsbacher Straße wie folgt umgeleitet:
in Richtung Hubland ab der Haltestelle „Wittelsbacher Platz“ – Zwerchgraben – Trautenauer Straße - Zeppelinstraße – Am Hubland – Unterführung Uni, zur Haltestelle Hubland/Mensa.

Während dieser Umleitung werden die Haltestellen „Letzter Hieb“, „Zollhaus Galgenberg“, „Nopitschstraße“, „Albert-Hoffa-Straße“ und „Philosophisches Institut“ nicht durch die Omnibuslinie 10 bedient.

In Richtung Sanderring wird der normale Linienfahrweg befahren.

Straßensperrung in Helmstadt wegen Pfingstmarkt (Gewerbeschau)

Am Pfingstmontag, 05.06.17 von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Am Pfingstmontag wird wegen einer Gewerbeschau (Pfingstmarkt) die Würzburger Straße in Helmstadt ab dem Einmündungsbereich Hochstattstraße/Uettinger Straße bis Bachtorstraße für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umleitungsstrecke erfolgt in beiden Richtungen über Uettinger Straße – Am Graben – Am Anger und zurück.

Für Dauer der Sperrung entfällt die Haltestelle „An der Waage“ (beide Fahrtrichtungen).

Einstieg Richtung Würzburg an der „Haltestelle“ in der Uettinger Straße.

Ausstieg von Würzburg kommend an der Regelhaltestelle „Am Anger“.

Mehr

REGIONALZUG

Gleisbauarbeiten zwischen Lauffen (N) und Heilbronn Hbf

An den Wochenenden 01./02., 08./09., 22./23. und 29./30. April 2017

An vier Wochenenden im April 2017 (01./02., 08./09., 22./23. und 29./30. April 2017) finden zwischen Lauffen (N) und Neckarsulm Heilbronn Hauptbahnhof Gleisbauarbeiten statt. Aus diesem Grund steht zwischen Lauffen (N) und Heilbronn Hbf in beiden Fahrtrichtungen nur ein Gleis zur Verfügung.
Im Regionalverkehr kommt es daher zu folgenden Fahrplanänderungen:
Die Regionalbahnen (RB) der Linie Neckarsulm – Stuttgart fahren zwischen Heilbronn Hauptbahnhof und Stuttgart in einem angepassten Fahrplan.
Die Mehrzahl der Regionalexpress-Züge (RE) der Linie Würzburg – Stuttgart fallen zwischen Heilbronn Hauptbahnhof und Stuttgart in der Zeit von 16 Uhr bis 22 Uhr und zwischen Stuttgart und Heilbronn Hauptbahnhof zwischen 7 Uhr und 21 Uhr aus.

Die genauen Infos finden Sie hier. (PDF, 1.22MB)

Schienenersatzverkehr Nürnberg Hauptbahnhof – Neustadt (Aisch)

Gültig in den Nächten 21./22., 22./23. und 23./24.April 2017 (jeweils ab 1.00 Uhr)

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Strecke Nürnberg – Neustadt (Aisch) kann in den drei Nächten vom 21./22. bis 23./24. April 2017 die Regionalbahn 32964 nicht zwischen Nürnberg und Siegelsdorf verkehren und muss durch einen Bus ersetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schienenersatzverkehr Emskirchen – Neustadt (Aisch) – Iphofen

Gültig vom 29. April (ab 22 Uhr) bis 30. April 2017 ( 22 Uhr)

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Strecke Nürnberg – Würzburg kommt es vom 29. April (ab 22 Uhr) bis 30. April 2017 (22 Uhr) auf dem Streckenabschnitt Iphofen – Neustadt (Aisch) – Emskirchen zu Zugausfällen. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.

Weitere Informationen finden Sie hier. (PDF, 907.0KB)

Zugausfälle Würzburg – Kitzingen: Haltausfall Dettelbach

gültig vom 02. bis 14. Mai 2017

Sehr geehrte Fahrgäste,
aufgrund von Bauarbeiten auf der Strecke Nürnberg – Würzburg kommt es im Zeitraum vom 02. bis 14. Mai 2017 zu Einschränkungen im Eisenbahnverkehr.
Im oben genannten Zeitraum kommt es auf der Strecken Nürnberg – Würzburg zu geänderte Fahrzeiten und zu Zugausfällen zwischen Würzburg und Kitzingen. Als Ersatz benutzen Sie bitte den Schienenersatzverkehr bzw. die verkehrenden Züge. Des Weiteren können einige Züge den Halt Dettelbach nicht bedienen. Als Ersatz verkehrt ein Bus zwischen Dettelbach und Rottendorf. Bei den verkehrenden Zügen kann es zu Verspätungen kommen!

Hier mehr erfahren

Streckenagent Regio Bayern

Auf dieser Seite können Sie kostenfrei den Streckenagenten für die Züge von DB Regio Bayern (S-Bahn, RB, RE und IRE) bestellen.

DB Streckenagent Bayern

Weitere Fragen?

VVM-Servicetelefon:

0931 - 36 886 886

E-Mail: mail@vvm-info.de